nach Hause

Brecht in Jubel aus, jauchzt alle zusammen, Ihr Trümmer Jerusalems!
Denn der Herr tröstet sein Volk, er erlöst Jerusalem.
Der Herr macht seinen heiligen Arm frei vor den Augen aller Völker.
Alle Enden der Erde sehen das Heil unseres Gottes.
 
Jes 52,9-10

Liebe Leserin, lieber Leser,

so, die Koffer sind gepackt, es ist alles organisiert und vorbereitet, jetzt kann’s los gehen: Ich fahre nach Hause. In einer Stunde fahr ich los, um nach Deutschland zu fliegen, zu meinem Vater, zu meiner Familie, zu vielen Freunden, die ich lange nicht mehr gesehen habe.
Gestern und heute konnten wir in der Gemeinde wunderschöne Gottesdienste feiern. Die Christmette mit einem herrlichen Krippenspiel der Kinder und den vertrauten deutschen Weihnachtsliedern von der Musikgruppe begleitet. Nicht nur die Kinder waren begeistert und fasziniert dabei.
Sowohl gestern als auch heute haben einige bekannte Gesichter unserer Gemeinde gefehlt. Sie sind schon unterwegs, besuchen ihre Familien, Verwandte und Freunde. Andererseits waren auch Bekannte, Verwandte und Gäste in den Gottesdiensten, die lieben Menschen hier in Barcelona einen Besuch abstatten.
An Weihnachten machen wir uns auf den Weg. Wir besuchen Verwandte, Freunde und vor allem unsere Familien. Wir wollen nach Hause.
An Weihnachten kommt Gott nach Hause. Er kommt in sein Eigentum, er kommt in das „Seine“.
Sein Zuhause ist nicht irgendwo fern, abgehoben, arrogant, allmächtig.
Sein Zuhause sind die Menschen.
Die Hirten. Die Menschen am Rand, die Vergessenen, die Heimatlosen, Flüchtlinge.
Sein Zuhause ist da, wo ich Angst habe, Fragen und Zweifel, wo ich traurig und verzweifelt bin, einsam und verlassen, krank, schwach, schuldig, sterbend.
„Allen aber, die ihn aufnahmen, gab er Macht, Kinder Gottes zu werden…“ (Joh 1,12)
Frohe und gesegnete Weihnachten, Dir und den Deinen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s